0
0
00
MacAllan

Diese Seite ist unserem verstorbenen Hauptdarsteller 

MacAllan Heermann All Star

gewidmet.

 

 

MacAllan´s Secret Heermann All Star

auch Alli genannt.

*  15.10.2004 

t 13.07.2010 

 MacAllan wäre dieses Jahr 13 Jahre alt geworden.

 

 

Auf dem ersten Foto seht Ihr MacAllan auf der Kratztonne, neben dem Schuh von Jörg und umgeben von seinen Geschwistern. Wenn Ihr mehr über seine Geschwister wissen wollt, müsst Ihr auf die Seite MacAllans Züchters gehen.

 

http://www.feli-care.de/index.htm

 

MacAllan war ein Maine Coon - Mäusejäger und seine Farben waren black-tabby-cl. / white.

 Sein Vater heißt Ivo Helkenberg und seine Mutter wird Heermann All Star Kassiopeia genannt.

 

Seit dem 21.01.2005 lebte MacAllan bei Bernd, Petra und Nikita.

 Seine Hobbys waren, wie nicht anders zu erwarten: 

 Alles jagen was nicht schnell genug auf die Bäume kommt. 

 Logo!!!

 

  Dann natürlich essen, von Feuchtfutter, Trockenfutter bis lebend Futter hmm, natürlich selbst erlegt.

Seine Frischkost beschränkte sich

nurrrr auf Mäuse.

Dazu muss aber gesagt werden, Spitzmäuse aß er nicht, aber Wühlmäuse dagegen waren etwas Feines. Da ist ordentlich was dran und so gesund. Da kann man sagen "rein vegetarische Ernährung" der Wühlmaus.

 

 Wieso??????? 

 Ihr könnt fragen!!!

Bernd und Petra sind so richtige Spießer. Selbst gehen sie so richtig nobel essen, aber MacAllan gönnten sie noch nicht mal einen Maulwurf oder eine Taube. Wenn Allan mit seinen lebenden Leckerbissen ankam, mußten die Beiden den Samariter spielen und nahmen MacAllen die lebende Beute weg. Aber bei den Mäusen waren sie leider ( ha, ha, ha ) nicht schnell genug. Er hatte sogar zwei Ratten in seiner Sammlung, aber Bernd war ja so gemein, er hat Allan die Ratten doch verdammt noch mal weggenommen und entsorgt. 

Das ist doch gemein oder etwa nicht?

Alli hatte noch ein sehr schönes Hobby,

Nikita ärgern. 

Aber Nikita zu ärgern hatte auch seine Nachteile, denn dann ging Sie nicht mehr mit ihm raus, da benahm sich Nikita dann so richtig zickig und nachtragend. 

 

Das war dann insoweit wieder schlecht, weil sie Alli oft den Rücken offen hielt, in heiklen Situationen ist sie leider die Mutigere von den Beiden.  Aber das mit dem Mutig sein hat sie nur ihrer Neugierde zu verdanken. 

 

***Nachtrag:

Mittlerweile gingen sechs Ratten auf sein Konto, aber fressen mochte er die Ratten nicht.

***Am Dienstag den 13.07.2010 habe ich die Regenbogenbrücke betreten um noch mehr mein Eigen nennen zu können. Seid mir nicht böse aber wir sehen uns bestimmt wieder.*** 

 

 Zurück

 

Diese Webseite unterliegt dem Copyright © 2007 [Sonntagskatzen] und ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte sind uns vorbehalten, kopieren und verwenden von Inhalten und Photos sind verboten.

Stand: 25. Oktober 2016